Allgemein
Homepage | Aktuell | faq | Tolkiens Romane | Jacksons Verfilmung | Bilder | Musik | Spaß in Mittelerde | Links | Gedichte | Geschichten | Suchen in der website | Chat | Forum |
Gästebuch

Der Roman „Angmar“
Spielregeln | Romanvorgabe | Die Autoren | Eigennamen | Entwürfe (zeitlich) | Entwürfe (nach Personen) | Stand des Romans | Zeittafel

Der Untergang Númenors
Spielregeln | Romanvorgabe | Die Autoren | Eigennamen | Entwürfe (zeitlich) | Entwürfe (nach Personen) | Stand des Romans |
Zeittafel




Autoren-Profil von Marisa



Name:

Marisa Unterberg *g*- meinen Nachnamen verrate ich nur in Ausnahmefällen, und das hier ist keiner...



Kontakt:

Adresse gibt's nicht, Email- Adresse schon- einfach HIER klicken.



Herkunft:

Ich bin durch und durch Osnabrückerin, wenn auch geboren in Ostercappeln. Da meine Eltern ebenfalls Osnabrücker sind, folge ich einer Familientradition.



Wohnort:

Schelenburg bei Schledehausen bei Bissendorf bei Osnabrück in Niedersachsen.



Werdegang:

Was soll ich schon sagen - ich wurde geboren, kam in den Kindergarten, dann in die Grundschule, dann in die Orientierungsstufe, zuletzt aufs Gymnasium. Dort bin ich bis heute geblieben. Wichtiger als meine schulische ist meiner Meinung nach meine Schauspielkarriere - die begann in einer Theater-AG, inzwischen bin ich im Jugendensemble unseres Stadttheaters gelandet.



Hobbies:

Schauspielern, philosophieren, lesen, lachen, schreiben, anders sein- ich hoffe, letzteres gelingt mir :-).



Meine Motivation bei ANGMAR mit zu schreiben:

Mit zwölf Jahren las ich das erste Mal 'Der Herr der Ringe', was mich in einen Bann ohnegleichen zog. Meine Figur, Ajienna, habe ich seit Beginn meiner Tolkien-Karriere im Kopf, da ich mich immer gerne nach Mittelerde gedacht habe - in meinen Träumen war ich Ajienna. Und dann landete ich irgendwann im Filmforum, wo ich den Roman anregte und auf tomtom stieß, der ihn aufbaute - eine Gelegenheit, die ich ergriff, um Ajienna endlich zum Leben zu erwecken.

(Marisa)